Feenfeuer im Bayerischen Rundfunk

Für die Fernsehsendung „Stationen“ vom Bayerischen Rundfunk waren Feuerzeuger und Feenfeuer bei den Dreharbeiten dabei.

Der Moderator Benedikt wollte unbedingt auch mal mit Feuer spielen. So haben wir ihm erstmal gezeigt, was bei Körperfeuer zu beachten ist. Er hat sich dann auch ans Feuerschlucken gewagt. Er wurde auch ein ganz begeisterter Hoopspieler. Und weil er sich so toll angestellt hat, durfte er bei der Feuershow mitmachen, wo er mit dem Feuerreifen die Bühne gerockt hat.

Zu sehen ist die Sendung in der Mediathek vom BR.

Es hat riesig viel Spaß gemacht mit dem Team vom BR.

Kommentare sind geschlossen